Erstes Bauen mit Steinbaukästen von Teifoc

Klassische Bauklötze aus Holz sind zwar ein guter Einstieg in die Welt der Konstruktion, genügen vielen Kindern jedoch schnell nicht mehr. Mit den Steinbauästen von Teifoc kommen echte Ziegelsteine ins Spiel. Hierdurch fördert das Konstruieren und Erschaffen die kindliche Entwicklung auf drei Art und Weisen. 

  • Feinmotorik
    Das Zusammenstellen der Ziegelsteine und auch das Auftragen von Mörtel erfordert ein wenig Geschick. Dieses eignen sich Kinder mit einem Steinbaukasten spielerisch an.
  • Logisches Denken
    Wie sich dreidimensionale Konstruktionen zusammensetzen und was es für ein stabiles und schönes Gebäude braucht, lernen Kinder beim Bauen mit echten Ziegelsteinen.
  • Planungsfähigkeit
    Vom ersten Stein über den schrittweisen Aufbau bis in zum Abschluss des eigenen Bauprojektes erfahren Kinder, wie wichtig planvolles Vorgehen ist.

Der Steinbaukasten für Kinder ab sechs Jahren

Schon mit sechs Jahren verfügen Kinder über die Fähigkeiten, tolle Konstruktionen mit Ziegelsteinen zu erschaffen. Vom spannenden Bauernhof über das Brandenburger Tor bis hin zum ganz eigenen und kreativen Projekt arbeiten Kinder mit völlig neuen Materialien und erweitern ihren Horizont auf entspannte und spielerische Weise.
 

Tolles Zubehör im Teifoc Steinbaukasten

Damit beim Bau der ersten eigenen Ziegelsteinhäuser nichts fehlt, kommt jeder Steinbaukasten mit umfangreichem Zubehör daher. Von Schablonen über Maurerkellen bis hin zu echtem Mörtel und einer Mörtelschale erhalten Kinder stets die passende Unterstützung durch hochwertiges und vor allem nützliches Material. Gemeinsam mit den Eltern Mörtel anzurühren und Mauern zu errichten, bereitet schon den Kleinsten viel Freude.
 

Teifoc steht für kompromisslose Qualität

Bei der Zusammenstellung und Entwicklung der Steinbaukästen achtet der Hersteller auf hochwertige und vor allem natürliche Materialien. Diese erweisen sich nicht nur als besonders leicht zu handhaben, sondern sind vollkommen unbedenklich für die kindliche Gesundheit. Spiel und Spaß ganz ohne Sorge wird mit einem Teifoc Steinbaukasten im Handumdrehen möglich. 

Welcher Teifoc Steinbaukasten den Startschuss für die eigene Baumeister-Karriere fallen lässt, entscheiden Eltern und Kinder individuell. So bieten die Grundbaukästen die Möglichkeit, völlig frei von Vorgaben zu konstruieren, während die Steinbaukästen mit vorgefertigten Bauplänen das Erschaffen von bereits geplanten Bauwerken ermöglicht. Auch eine Kombination beider Varianten ist möglich und vergrößert den kreativen Spielraum.

Für Gruppen in Schulen und Kindergärten eignen sich die Gruppenbaukästen besonders gut. Sie sind für bis zu acht Kinder ausgelegt und verfügen zudem über Baupläne und entsprechende Anleitungen. Auch im pädagogischen Umfeld ist es so möglich, die kindliche Entwicklung bei der Beschäftigung mit Konstruktionsspielzeug zu fördern.